Calpe ein wunderbares Reiseziel

An der Costa Blanca gelegen ist Calpe ein wunderbares Reiseziel für einen Familienurlaub in einer Villa oder einem Ferienhaus. Calpe gehört mit zu den beliebtesten Urlaubsregionen an der Costa Blanca und liegt an der Ostküste zwischen Valencia und Alicante.


Objekt ab 110,00 EUR
Ferienhaus
in Calpe
Nichtraucher
mit Pool
Internet
schattiger Innenhof
alle Fenster mit
Mückenschutz
für 6 Personen


Das Wahrzeichen der 30 000 Einwohner Stadt Calpe (Stand: 2012) ist der 332m hohe Felsen Peñón de Ifach. Der Blick auf den Felsen und auch der Panoramablick von oben ist atemberaubend. Schon von Weitem fällt einem dieser Koloss ins Auge. Der kleinste Naturpark Spaniens lockt jährlich rund 100.000 Besucher an. Er bietet neben einer beeindruckenden Fauna auch achtzig Vogelarten eine Heimat. Genießen Sie den Ausblick, nach einem schweißtreibenden Aufstieg. Mit etwas Glück haben Sie besonders klare Sichtverhältnisse und die Sicht reicht bis zur Baleareninsel Ibiza.

Nach dem Abstieg haben Sie sich auf jeden Fall eine Erholung verdient!

11Km Küste stehen Ihnen zur Verfügung. Neben den zwei größeren Sandstränden welche Platja Arenal Bol und Platja La Fossa genannt werden, gibt es auch viele kleine schöne Buchten.

Der Strand La Playa del Arenal-Bol liegt am Fuße des Peñón de Ifach. Der Sandstrand ist ca. 1400m lang, ca. 60m breit und bietet alles um ihren Strandaufenthalt so angenehm wie möglich zu machen. Zum Beispiel Überwachungs- und Rettungsdienst, Behindertenzugang, Duschen, Toiletten und einen Kiosk. Sonnenschirme und Liegen können auch gemietet werden.

Wenn Sie einer Versteigerung beiwohnen wollen, dann gehen Sie zum Fischereihafen. Immer Montag - Freitag zwischen 17 Uhr - 18 Uhr wird dort der fangfrische Fisch versteigert. Besucher können von einer Galerie aus zuschauen. Im Hafen ist auch das Tourismusbüro wo es Tickets für Bootsausflüge gibt.

Taucher sind bei der Tauchschule Octopus in Calpe gut aufgehoben. Sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene Taucher haben hier die Möglichkeit super Tauchplätze zu betauchen.

Feste in Calpe:
Das Karnevalsfestifal im Februar - Musikkapellen aus ganz Europa,
vom 16. - 19. März Fallas,
vom 22. - 24. Juni Sommersonnenwende,
am 16. Juli Fest der Schutzheiligen der Seeleute, der Jungfrau von Carmen
am 05. August Fest Schutzpatronin der Stadt Calpe, die Niever-Jungfrau
mit Feuerwerken, Umzügen, Prozessionen und Stiertreiben.
und im Oktober sogar ein deutsch-spanisches Bierfest nach Münchner Vorbild.


Museen in Calpe:
Museo Fetes Festmuseum auf der Calle José Antonio. Ausgestellt werden Kostüme von verschiedenen Fiestas in der Umgebung von Calpe.

Museo del Coleccionismo Sammlermuseum.
Zeigt Sammlungen von Privatpersonen und befindet sich im alten Wachturm (Torreó de la Peça) in der Altstadt.

Museum für Archäologie
Es gehört zum historischen Museum von Calpe und verfügt über zwei Etagen, in denen eine Ausstellung über Funde vom 3. Jhd. bis heute gezeigt werden.

Museum Casa de la Senyoreta
Dort kann man sich eine lithographische Plakatausstellung ansehen.


Weitere Sehenswürdigkeiten in Calpe sind die Salzseen welche direkt an der Hauptstrasse von Calpe liegen. Die eigentliche Attraktion sind aber die dort lebenden Flamingos.

Vergessen darf man auf keinen Fall die Altstadt von Calpe, wo noch ein Stück des alten Calpe erhalten geblieben ist.